„Wenn du glaubst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo 'ne Flanke her.“ Günter Netzer
zum Projekt

Hotel H4 im Borussia Park

Mönchengladbach, Deutschland

Hier wird Fußball großgeschrieben. Wir spielen das Thema in den Hotelzimmern, auf den Fluren, im Empfangsbereich und in der Lounge des siebengeschossigen Neubaus von H-Hotels, das direkt am Borussia-Stadion liegt. Das Stadionhotel mit hohem Komfort lässt das Fußballherz höherschlagen und bietet beste Bedingungen für Fußballfans und Stadionbesucher.

Signifikantes Merkmal des Vereins: die Raute, die wir als wiederkehrendes Element in das Interieur einfließen lassen haben. Ob in den Zimmern auf der Bettwäsche oder als geprägtes Muster des Betthauptes - überall wird Fußball spürbar. Auch die Farbauswahl, die stark von Grün- und Grautönen geprägt ist, trägt hierzu bei. Für das Mannschaftsgefühl sorgt die exklusive Lounge mit direktem Blick auf den Trainingsplatz. Ein großzügiger Arbeitsbereich, Besprechungsecken und eine gemütliche Sitzlounge sind hier zu finden. Das rundum Fußball-Feeling gibt es auch in den verschiedenen Zimmertypen: Kunstrasen als Wandbelag, eine Sitzbank aus der Mannschaftskabine und Fußballmotive auf den Wänden. Ein offener Grundriss mit raumsparenden Lösungen sorgt für ein besonderes Raumgefühl. So befinden sich Bad und Dusche unmittelbar hinter dem Bett und sind lediglich durch eine mit einer Fußballgrafik versehenen Verglasung separiert.

„Wenn du glaubst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo 'ne Flanke her.“
Günter Netzer
Hotel H4 im Borussia Park
Projekt Hotel H4 im Borussia Park
Mönchengladbach, Deutschland
Größe 125 Hotelzimmer und 6 Suiten, Empfang und Lounge
Maßnahmen Neubau | Gesamtkonzeption, Entwurf und Umsetzung (FF+E)

Weitere Projekte