„Ohne die Ferne wäre Sehnsucht nicht.“ Carl Peter Fröhling
zum Projekt

Lindner Congress Hotel Erweiterung 18. & 19. Etage

Düsseldorf, Deutschland

Gleiches Projekt, aber andere Etage: erneut durften wir unsere eingespielte Zusammenarbeit mit Lindner Architekten unter Beweis stellen und haben das Interieur von knapp 1.500m2 Fläche auf der 18. und 19. Etage des Lindner Congress Hotel Düsseldorfs entworfen.

Wir haben uns die herausragende Höhenlage zu Nutze und die neue SkyBar zu einem „place to be“ mit stylischem Ambiente für Hotelgäste gemacht. Der atemberaubende Blick auf Rhein und Flughafen kann hier von der großzügigen Dachterrasse oder durch die großen Panoramafenster von den integrierten Sitznischen aus genossen werden. Besonderheiten der Bar sind der angehobene Sitzbereich sowie die gewitterwolkenartige Lichtinstallation über dem Tresen. Die Leuchteninstallation, der dunkelblaue und warm-glänzende Colour Code der Bar sowie die gewölbte Decke mit ihrer Anmutung eines Flügelschlags eines Vogels integrieren das Thema „Fliegen“. Der angrenzende 45m2 große flexible Boardroom kann für ein Private Dining in exklusiver Atmosphäre oder auch als funktionaler Meetingraum genutzt werden.

Zimmer und Suiten bestechen durch hohen Wohnkomfort, der durch einen ungewöhnlichen Grundriss mit der Überlagerung von Bewegungsflächen und dem Verschmelzen von Bereichen ermöglicht wird. Zusammen mit großzügigen Details wie einer freistehenden Badewanne macht das Highlight des Zimmers – das Betthaupt mit Panoramablick – die Räume zu einer exklusiven Sehnsuchts- und Wohlfühloase.

„Ohne die Ferne wäre Sehnsucht nicht.“
Carl Peter Fröhling
© Nicole Zimmermann Fotodesign
Lindner Congress Hotel Erweiterung 18. & 19. Etage
Lindner Congress Hotel Erweiterung 18. & 19. Etage
Projekt Lindner Congress Hotel Erweiterung 18. & 19. Etage
Düsseldorf, Deutschland
Größe 6 Suiten, 10 Zimmer (davon 2 First-Class), SkyLounge und Bar, Boardroom, Terrasse, öffentliche WC-Anlagen (1.480qm BGF)
Maßnahmen Umbau & Umnutzung | LPH 1-7

Weitere Projekte